Prüfungsvorbereitungskurs 1 

Anmeldung Prüfungsvorbereitungskurse Polygraf/in EFZ 2023, Aarau 

Kursinhalt:
Die Kursteilnehmenden erhalten vertiefte Informationen über das praktische QV
und haben die Möglichkeit, eine komplette praktische Testprüfung durchzuführen.
Die Prüfungsaufgaben werden nach Schwerpunkt vorab besprochen und
auf die Bewertungspunkte mit den Indi
katoren wird aufmerksam gemacht. Die Teilnehmenden erhalten die Testarbeit nach dem Kurs bewertet zurück.

1. Tag:
Hinweise zur Organisation und Reglementierung einer praktischen Prüfung.
Vorbesprechung des Prüfungsablaufs, der Prüfungsaufgaben und Erstellen eines Zeitplans.

2. bis 4. Tag:
Ausführung der Testprüfung nach Zeitvorgabe.

Bewertung:
Die Arbeit wird kontrolliert und anhand der Kriterien mit den Indikatoren (gemäss dem offiziellen Qualifikationsverfahren) bewertet. Bei dieser Bewertung, welche dem/der Lernenden nach dem Kurs zugestellt wird, handelt es sich um eine Tendenz bzw. Standortbestimmung und nicht um eine verbindliche Gesamtnote.
 
Zielpublikum:
Lernende Polygrafinnen und Polygrafen vor dem Qualifikationsverfahren 2023.

Weitere Kursdaten:

Kurs 2: Lernende der Schulen für Gestaltung Aargau/Basel
(Lernende AG/BS)
Zimmer: Aarau, 2_03, visCampus, 2. Stock
Dozent: Adrian Sutter
Dieser Kurs ist abgestimmt auf die Berufsschultage in Aarau und Basel.
Donnerstag, 19. / Freitag, 20. / Donnerstag, 26. / Freitag, 27. Januar 2023

Kurs 3: Lernende der Schulen für Gestaltung Aargau/Basel/Zürich,
mit Berufsmaturität

(Lernende AG/BS/ZH, BMS)
Zimmer: Aarau, 2_03, visCampus, 2. Stock
Dozent: Adrian Sutter
Dieser Kurs ist auf die Berufsschultage und Berufsmaturitätsschultage in Aarau, Basel und Zürich abgestimmt.
Montag, 16. / Mittwoch, 18. / Montag, 23. / Mittwoch, 25. Januar 2023

Kurs 4: Lernende vom GBS, St. Gallen
(Lernende SG)
Zimmer: Weinfelden, 3_03, visCampus, 3. Stock
Dozent: Roger Thurnherr
Dieser Kurs ist abgestimmt auf die Berufsschultage in St. Gallen.
Dienstag, 10. / Mittwoch, 11. / Donnerstag, 12. / Freitag, 13. Januar 2023

Kurs 5: Lernende vom GBW, Weinfelden
(Lernende TG)
Zimmer: Weinfelden, 3_03, visCampus, 3. Stock
Dozent: Roger Thurnherr
Dieser Kurs ist abgestimmt auf die Berufsschultage in Weinfelden, er findet kombiniert mit Kurs 6 statt.
Montag, 16. / Mittwoch, 18. / Donnerstag, 19. / Freitag, 20. Januar 2023

Kurs 6: Lernende der Berufsschule Chur
(Lernende GR)
Zimmer: Weinfelden, 3_03, visCampus, 3. Stock
Dozent: Roger Thurnherr
Dieser Kurs ist abgestimmt auf die Berufsschultage in Chur, er findet
kombiniert mit Kurs 5 statt.

Montag, 16. / Dienstag, 17. / Mittwoch, 18. / Freitag, 20. Januar 2023

Kurs 7: Lernende vom BBZ, Luzern
(Lernende LU)
Zimmer: Bern, 1_07, visCampus, 1. Stock
Dozent: Thoa Tran
Dieser Kurs ist abgestimmt auf die Berufsschultage in Luzern.
Dienstag, 10. / Mittwoch, 11. / Donnerstag, 12. / Freitag, 13. Januar 2023

Kurs 8: Lernende der Schule für Gestaltung Bern Biel, Bern
(Lernende BE)
Zimmer: Bern, 1_07, visCampus, 1. Stock
Dozent: Thoa Tran
Dieser Kurs ist abgestimmt auf die Berufsschultage in Bern.
Dienstag, 17. / Mittwoch, 18. / Donnerstag, 19. / Freitag, 20. Januar 2023

Dozenten:
siehe jeweiliger Kurs

Organisation:
viscom
Frau Renata Gasser
Weihermattstrasse 94 
5000 Aarau
Telefon 058 225 55 32
renata.gasser@viscom.ch

  • Datum und Uhrzeit

    Montag, 9. / Dienstag, 10. / Mittwoch, 11. / Freitag, 13. Januar 2023
    Zeit:
    08.30 – 12.00 und 13.00 – 16.30 Uhr
    (Achtung: längere Kursdauer als bei überbetrieblichen Kursen)

  • Kursort

    viscampus
    Weihermattstrasse 94
    5000 Aarau
    Zimmer: Aarau, 2_03, visCampus, 2. Stock

     

     

  • Dozent

    Adrian Sutter

  • Kosten

    Lernende aus viscom-Betrieben:
    Fr. 480.– zuzügl. MWST
    Lernende aus anderen Betrieben:
    Fr. 640.– zuzügl. MWST

  • Anmeldeschluss

    Freitag, 2. Dezember 2022

  • Wichtige Information

    Beim Kurs 3 haben die Lernenden der BMS AG/BS/ZH den Vorrang, der Kurs darf aber auch von Lernenden welche die BMS nicht absolvieren, besucht werden.

    Die Kurse sind so organisiert, dass die Lernenden der entsprechenden Berufsschulen (siehe Bezeichnung bei den Kursen) durch den Besuch des Prüfungsvorbereitungskurses nicht in der Berufsschule fehlen müssen. Grundsätzlich kann aber jeder Kurs von allen Lernenden besucht werden.

  • Allgemeine Hinweise

    Die Anmeldung hat schriftlich über das Internet zu erfolgen. Für alle Teilnehmenden braucht es eine Anmeldung.

  • Teilnehmendenanzahl

    Die Teilnehmendenzahl ist beschränkt. Die Berücksichtigung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung.

    Die Schwerpunkte Print- und Screenmedien werden im selben Kurs geschult.

  • Anmeldebestätigung

    Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail nach Ablauf der Anmeldefrist.